Natascha Jaskulla

Gesundheitsberaterin (IHK)

Wildkräuterpädagogin & Heilpflanzenexpertin

 

 

„Gegen das aber, was man im Überfluß hat, wird man gleichgültig,
und daher kommt es auch, daß viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten und mit den Füßen zertreten werden, anstatt, daß man sie beachtet, bewundert und gebraucht.“

Pfr. Sebastian Kneipp

 

 

 

Über mich

Die Ausbildung zur Gesundheitsberaterin mit IHK - Zertifikat, mit allen Facetten der naturheikundlichen Verfahren, war für mich eine logische Konsequenz, nachdem ich mich mit der Pflanzenheilkunde beschäftigt und die Phythotherapie-Ausbildung sehr erfolgreich abgeschlossen hatte - ebenso wie die Sachkundeprüfung für frei verkäufliche Arzneimittel vor der IHK Frankfurt.
 

Für die Umsetzung meiner Tätigkeit im Bildungsbereich ist eine stetige Fort- und Weiterbildung notwendig, - auch, um mein Wissen pädagogisch sinnvoll aufbereitet vermitteln zu können, sowohl für Kinder, als auch in der Erwachsenenbildung. Ich wähle mit bedacht nur bestimmte Einrichtungen aus, wie z.B. die "Freiburger Heilpflanzenschule", die "Reformhaus Fach-Akademie" in Oberursel, die Naturschutz-Akademie Hessen (NAH) in Wetzlar oder auch das Elisabethenstift in Darmstadt, um eine gleichbleibend hohe Qualität, aber auch eine Weiterentwicklung für meine Veranstaltungen gewährleisten zu können.  


                                                                                  Sorge gut für deinen Körper.
                                                     Es ist der einzige Ort, hier auf Erden, an dem du leben kannst.
                                                                                   (Christian Morgenstern)

Das solide Fundament meiner Tätigkeit bildet die Ausbildung zur Gesundheitsberaterin (IHK) für ganzheitliche Gesundheit, die ich an der Reformhaus Fach-Akademie in Oberursel erfolgreich abgeschlossen habe. Diese Ausbildung ermöglicht es mir, Menschen zu beraten und zu unterstützen, die im Bereich der Naturheilkunde eigenverantwortlich und selbstbestimmt für Ihre Gesundheit sorgen und den Weg zu ihrem individuellen Gesundheitsgefühl finden möchten. Mehr dazu unter "Gesundheitsberatung".

Meine große Leidenschaft gilt unseren heimischen Wildkräutern und Heilpflanzen. Um mein Wissen zu vertiefen, habe ich die Phythotherapie-Ausbildung bei Marion Bredemeiers „Mitwelt aktiv - Natur- und Heilpflanzenschule“ in Langen abgeschlossen. Zusammen mit Eva Gibbels’ „Langener Kräuterladen“ bildet sie eine Kooperation, um geballtes Heilpflanzenwissen weiterzugeben. Diese Ausbildung führte mich an einen kostbaren Wissensschatz heran, der für unsere Vorfahren unabdingbar war, wollten Sie gesund bleiben oder wieder werden.

 

  Meine Motivation: Wissen vermitteln - Kompetenzen schaffen!

                        
Auf meinen Kräuterspaziergängen und in den Workshops verbinde ich Wissen über erprobte Erfahrungsschätze unserer Vorfahren in Form der traditionellen Pflanzenheilkunde mit modernen wissenschafltiche Erkenntnissen, wie sie die rationale Pflanzenheilkunde bereit hält. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit der Wildkräuter-Küche Ihre Speisekarte fantastisch ergänzen können, denn aufgrund der Reichhaltigkeit an Geschmack, Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen lässt so manches wilde Kraut unser hochgezüchtetes Kulturgemüse ziemlich "alt" aussehen. Das ist Superfood heimischer Natur, das zur Gesunderhaltung verhelfen kann. Wozu in die Ferne schweifen, wenn schmackhafte und gesunde Kräuter vor der Türe stehen?

 

Unabhängig davon finde ich es sinnvoll, alltägliche Beschwerden wie Schnupfen verantwortungsvoll selbst lindern zu können. Dabei lernen wir in der Regel unseren Körper besser kennen und können meist gut einschätzen, ob es sich um Alltagsbeschwerden handelt und wann ärztliche Hilfe von Nöten ist. Diese Kompetenz, macht uns an diesem Punkt zu eigenverantwortlichen, selbstbestimmten Menschen.

 

Ihre Selbstbestimmheit ist für mich in der Gesundheitsberatung von großer Bedeutung: Sie entscheiden, ob und wann Sie sich auf den Weg machen wollen, Veränderungen in Sachen Gesundheit und Lebenstil herbeizuführen. Nachhaltige Veränderungen werden meines Erachtens nur aufgrund einer selbst getroffene Entscheidung ermöglicht. Sind Sie bereit, wird es mir eine Freude sein, Sie begleiten und unterstützen zu dürfen. Mehr dazu unter "Gesundheitsberatung".

 

Ein weiterer Antrieb für mich das Thema Umweltbildung - sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene. Denn was ich schätze, bin ich bereit zu schützen.

 

Zu erkennen, mit welcher Perfektion die Schöpfung abgestimmt ist und zu jeder Jahreszeit auf's Neue das Zusammenspiel der Natur zu erleben, erfüllt mich immer wieder mit großer Demut. Dieser Kreislauf ist zuverlässig und gibt uns Halt und Ordnung. Es ist mir deshalb ein ganz besonderes Anliegen, Sie mit meinen Veranstaltungen für die Natur und deren Erhalt zu begeistern. Viele TeilnehmerInnen meiner Kräuterspaziergänge bestätigen, dass Sie nicht nur den Pflanzen am Wegrand völlig neu begegnen, sondern sich auch entschleunigt und erholt fühlen. Die Natur bietet Erholung - auch ein guter Grund sie zu schützen.

 

Lassen Sie sich von mir entführen und begeistern!

                                          
Herzlichst,

Natascha Jaskulla

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2017 - Natascha Jaskulla